Home » Oberarm Blutdruckmessgeräte Vergleich » Omron M500 IT für Oberarm im Detail-Check

Omron M500 IT für Oberarm im Detail-Check

Omron M500 IT für Oberarm im Detail-CheckDas Omron M500 IT Oberarm-Blutdruckmessgerät – präzise Messergebnisse mit komfortabler Online-Datenkontrolle

4.6 von 5 Sternen
989 Kundenbewertungen.
Omron M500 IT für Oberarm im Detail-Check

 

Das Omron M500 IT ist sozusagen eine Erweiterung des Omron M500, das wir bereits ausführlich vorgestellt haben. Im Gegensatz zum M500 unterscheidet sich das M500 IT ausschließlich durch seine USB-Schnittstelle. Für wen sich die Anschaffung wirklich lohnt und für wen der Vorgänger ausreichen könnte, verrät unser Ratgeber, der noch mal alle wichtigen Features des Messgerätes zusammenfasst.

Die wichtigsten Produktfeatures im Überblick

Präzise Messgenauigkeit dank Dual-Check-Technologie

Das M500 IT ist seit 2014 mit dem Prüfsiegel der Deutschen Hochdruckliga für Messgenauigkeit ausgezeichnet. Die sogenannte Dual-Check-Technologie, bei der mithilfe von zwei, statt wie üblich einem Sensor die Messwerte ermittelt werden, sorgt für exakteste Ergebnisse ohne Abweichungen. Herzrhythmusstörungen werden ebenso erkannt wie Morgenhypertonien und Körperbewegungen, die die Messgenauigkeit beeinflussen können.

Manschette mit Anlegeintelligenz

Auch bei nicht korrektem Sitz der Universalmanschette (22 bis 42 cm) ist das M500 IT in der Lage genaue Messergebnisse zu liefern. Grund dafür ist die InTelli Wrap Manschette mit Anlegeintelligenz. Über den korrekten Sitz der Manschette informiert eine LED-Kontrollleuchte.

2x100 Speicherplätze und Datenübertragung per USB

Das Omron M500 IT bietet 100 Speicherplätze. Dabei können zwei verschiedene Personen ihre Werte speichern. Die Werte können per USB-Kabel an den PC übertragen werden. Das kostenlose Online Gesundheitsmanagement Bi-Link sammelt die Daten und liefert einen schnellen Überblick.

Die wichtigsten Produktfeatures im Praxistest:

Omron M500 IT für Oberarm im Detail-CheckEinfache Bedienung und bequeme Passform

Vor dem Erstgebrauch müssen die mitgelieferten Batterien in das Gerät eingelegt werden, danach ist das Messgerät einsatzbereit. Zusätzlich ist noch ein Netzteil im Lieferumfang enthalten und kann anstelle der Batterien benutzt werden. Danach sollte die Manschette an den Oberarm angelegt werden. Für den genauen Sitz ist es empfehlenswert, einen Blick in die Bedienungsanleitung werfen, die sehr ausführlich ist. Bei der Manschette handelt es sich um eine Universalmanschette, die für Oberarmumfänge von 22 bis 42 cm ausgelegt wurde. Hier hat der Hersteller mitgedacht und bietet eine Manschette für Otto-Normalverbraucher, Sportler und Kinder an. Sie fühlt sich aufgrund der weichen Innenhaut sehr bequem an und sitzt straff am Oberarm.

Der richtige Sitz der Manschette wird auf dem Display durch eine LED-Kontrolllampe angezeigt. Speziell die InTelli Wrap Anlegehilfe hilft unerfahrenen Anwendern schnell den richtigen Sitz zu finden und eine korrekte Messung durchführen zu können. Das Gerät erkennt eine Bewegung des Oberarms sofort und signalisiert dies durch ein Warnsignal. Die Messwerte können durch Armbewegungen beeinflusst werden und müssen in diesem Fall wiederholt werden. Die Messung selbst ist denkbar einfach: Dank der Ein-Knopf-Bedienung kann man auch bei diesem Modell wirklich nichts falsch machen. Die Messergebnisse (Blutdruck und Puls) können nach kurzer Messdauer einfach vom großen Display abgelesen werden.

Omron M500 IT für Oberarm im Detail-CheckSanftes Messen mit genauen Ergebnissen

Die Manschette bläst sich nach dem Drücken des Start-Knopfes sehr sanft auf und der Druck lässt sich recht gut aushalten. Nach kurzer Zeit wird die Messung beendet und das Messergebnis liegt vor. Dieses weicht dank der Dual-Check-Technologie nicht vom Ergebnis mit dem Sphygmomanometer ab. Pluspunkt für Omron! Auch Herzrhythmusstörungen werden vom M500 IT erkannt, genau wie die Morgenhypertonie. Eine LED-Ampelanzeige signalisiert, ob die Messwerte normal (grün) oder zu hoch (rot) sind.

Omron M500 IT für Oberarm im Detail-CheckSpeicherung der Messergebnisse

Das M500 IT kommt mit 100 Speicherplätzen pro Anwender daher. Diese können über den Schiebeschalter neben dem Start-Knopf ausgewählt werden und sollte vor der Messung entsprechend eingestellt werden, da die Ergebnisse direkt im Anschluss an die Messung automatisch gespeichert werden. Bei Fragen hilft die ausführliche Anleitung weiter, in unseren Augen ist die Bedienung aber wirklich selbst-erklärend. Die Messergebnisse werden einschließlich Datum und Uhrzeit gespeichert und das M500 kann selbstverständlich auch verschiedene Mittelwerte ausgeben. Die Messergebnisse müssen so nicht mehr händisch im mitgelieferten Blutdruckpass notiert werden.

Omron M500 IT für Oberarm im Detail-CheckUSB-Schnittstelle und Nutzung des Bi-Link Gesundheitsmanagers

Die gemessenen Daten können nach der Messung mit dem mitgelieferten USB-Kabel an den PC übertragen werden. Anders als bei anderen Geräten bietet Omron aber keine App bzw. kostenlose Software an, sondern das Gerät wird mit dem Online Gesundheitsmanagement Bi-Link verbunden. Dafür benötigt es eine einmalige Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse, um ein Benutzerkonto anzulegen. Außerdem wird eines der Betriebssysteme Windows XP, Vista, Windows 7 oder Windows 8 vorausgesetzt. Mac OS X wird nicht unterstützt. Die Benutzeroberfläche des Bi-Link ist personalisierbar, übersichtlich aufgebaut und klar strukturiert.

Messdaten können sowohl grafisch als auch tabellarisch angezeigt werden. Es ist auch möglich, die Daten offline auf dem PC zu speichern, dafür gibt es eine einfache Möglichkeit die Daten als PDF-.Datei abzuspeichern. Insgesamt sollte man sich für die Anwendung am PC zumindest mit den Grundlagen eines Windows-PCs auskennen. Weniger Technik-affine Menschen benötigen hier definitiv Hilfe. Diese sollten aber eventuell auch eher zu einem eher puristischen Modell mit einfacher App-Anbindung greifen. Das M500 IT platziert sich dank der USB-Anwendung und der Netzteil-Option auch als echte Alternative für den stationären Einsatz in Arztpraxen oder Notfall-Kliniken, wo die Daten sofort in der EDV weiterverarbeitet werden können. Ob man dieses Features so wirklich zuhause benötigt, muss jeder selbst entscheiden.

Omron M500 IT für Oberarm im Detail-CheckKeine App-Anbindung

Das Messgerät setzt sich mit seiner PC-Anbindung über USB deutlich von der Konkurrenz ab. 2016 steht aber ganz im Zeichen mobiler Gerätschaften und es wäre wünschenswert, wenn Omron diesem Modell auch eine Bluetooth-Anbindung an eine App auf dem Smartphone spendiert hätte. So muss man sich auf die Nutzung der PC-Suite beschränken und diese fällt schon irgendwie eher in den Bereich „gewerbliche Nutzung“.

Omron M500 IT im Schnellcheck:

  • Vorteile:
  • Nachteile:
  • Eigenschaften
  • Jetzt bestellen!
  • Das Gerät kommt mit Universalmanschette (22 bis 42 cm), Aufbewahrungstasche, Batterien, Netzteil, USB-Kabel, Blutdruckpass und ausführlicher Gebrauchsanweisung
  • klinisch validiert seit 2014
  • einfach anzulegende Manschette mit InTelli Wrap Anlegeintelligenz
  • großes Display mit LED-Anzeige
  • 100 Speicherplätze für 2 Personen
  • USB-Datenübertragung zum kostenlosen Online Gesundheitsmanagement Bi-Link
  • Erkennung von Herzrhythmusstörungen
  • Erkennung von Morgenhypertonie
  • Erkennung von Körperbewegungen während der Messung
  • IntelliSense Technologie für schnelles und sanftes Messen
  • Dual-Check-Technologie für präzise Messwerte
  • 3 Jahre Garantie
  • keine App-Anbindung
MarkeOmron
Omron M500 IT für Oberarm im Detail-Check Omron M500 IT Oberarm-Blutdruckmessgerät , mit USB-Schnittstelle

Preis: (UVP: ). Sie sparen %. (989 Bewertungen) 0 gebraucht & neu erhältlich ab Omron M500 IT für Oberarm im Detail-Check

Gibt es Testergebnisse der Stiftung Warentest oder Ökotest?

Für das M500 IT von Omron liegen bisher noch keine Tests der Stiftung Warentest oder Ökotest vor.

Weitere Bilder zum Oberarm-Blutdruckmessgerät Omron M500 IT

Fazit: Perfekt für die gewerbliche Nutzung

Das M500 IT von Omron ist ein Oberarm-Blutdruckmessgerät, das aufgrund seiner vielen Features überzeugt. Im Gegensatz zu seinem kleinen Bruder, dem M300, hat es eine Dual-Check-Technologie, die sehr präzise Messergebnisse garantiert. Die Anwendung des M500 IT ist sehr benutzerfreundlich und es weist vor der Messung auf den korrekten Sitz der Manschette hin. Bewegungen des Oberarms werden direkt signalisiert, um Messfehler zu vermeiden und auch Herzrhythmusstörungen erkennt das M500 IT.

Der ausreichend große Speicher für zwei Personen und die Datenübertragung per USB an das Online Gesundheitsmanagement Bi-Link runden den Leistungsumfang des M500 IT sinnvoll ab. Ob diese Art der Datenaufbereitung und damit höhere Anschaffungskosten notwendig sind, muss jeder für sich entscheiden, denn abgesehen davon gleicht das M500 IT dem M500 in allen Punkten. In unseren Augen platziert Omron dieses Messgerät im gewerblichen Bereich. Was aber nicht heißt, dass man das Omron M500 IT nicht auch privat nutzen kann, PC-Kenntnisse vorausgesetzt.

Top Konditionen bei Amazon nutzen
Omron M500 IT für Oberarm im Detail-Check Versandkostenfreie Lieferung bereits ab 29 €
Omron M500 IT für Oberarm im Detail-Check Unkomplizierte Warenrücknahme
Omron M500 IT für Oberarm im Detail-Check Zuverlässige & schnelle Bestellabwicklung

Videotipp:

Ebenfalls interessant

Ideenwelt Sanitas SBM 36 Oberarm-Blutdruckmessgerät im Detail-Check

Modernes Blutdruckmessen hat sich für Patienten, die täglich messen müssen, in den letzten Jahren deutlich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie die Verwendung von Cookies auch ablehnen. Datenschutzerklärung & Impressum

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen