Angebote:
Home » Natürliche Blutdrucksenker » Baldrian-Pomeranzen-Tee gegen Bluthochdruck

Baldrian-Pomeranzen-Tee gegen Bluthochdruck

Was bewirkt Baldrian-Pomeranzen-Tee bei Bluthochdruck?

Es gibt viele Kräutermischungen, denen eine positive Wirkung bei Bluthochdruck zugesagt wird. Eine dieser Teemischungen ist Baldrian-Pomeranzen-Tee. Der in dem Tee enthaltene Baldrian enthält Bestandteile wie ätherische Öle, Alkaloide oder Valepotriate, die krampflösend und beruhigend wirken. Insbesondere die ätherischen Öle sollen sich deshalb positiv auf zu hohen Blutdruck auswirken. Weil Baldrian ebenfalls einen positiven psychischen Effekt erzielt, wirkt dieser Teil des Tees Spannungszuständen und innerer Unruhe entgegen. Betroffene fühlen sich ausgeglichener – ein Gefühl, das zu hohen Blutdruck positiv beeinflusst.

Pomeranze ist wie eine Art Bitterorange, die als Kreuzung zwischen einer Pampelmuse und Mandarine zu verstehen ist. In den Blättern dieses Heilmittels sind ätherische Öle, Hesperidin, Gerb- und Bitterstoffe enthalten, die ebenfalls den Blutdruck senken. Ein wichtiger Inhaltsstoff im Kampf gegen Bluthochdruck ist Hesperidin. Dieser Wirkstoff erhöht den Venentonus. Als Folge dessen halten die Venen einem höheren Druck Stand. Der Bluthochdruck kann dadurch in den Gefäßen keinen Schaden anrichten.

Wie kann Baldrian-Pomeranzen-Tee eingenommen werden?Baldrian-Pomeranzen-Tee gegen Bluthochdruck

Wie es der Name bereits sagt, wird Baldrian-Pomeranzen-Tee als erhitztes Getränk eingenommen. Um eine Portion des Tees anzurühren, bedarf es 20 Gramm an Baldrianwurzeln, Pomeranzenblättern, Kamilleblüten sowie jeweils 10 Gramm an Rosmarin und Lavendelblüten. Die Teemischung wird mit 250 Millilitern an kochendem Wasser übergossen. Anschließend muss das Getränk eine Viertelstunde ziehen, um seine volle Wirkungskraft gegen Bluthochdruck zu entfalten.

Tipp: Um den Geschmack des Baldrian-Pomeranzen-Tees aufzuwerten, darf das Getränk natürlich mit Honig gesüßt werden. Eine große Auswahl an Baldrian-Pomeranzen-Tee Produkten finden Sie -> hier.

Welche Dosierung wird bei Baldrian-Pomeranzen-Tee empfohlen?

Damit sich Baldrian-Pomeranzen-Tee dauerhaft positiv auf Bluthochdruck auswirkt, sollte das Getränk mindestens zweimal am Tag lauwarm eingenommen werden.

Welche Nebenwirkungen könnte der Tee auslösen?

In seltenen Fällen führt Baldrian zu einer Beeinträchtigung des Magen-Darm-Systems. Noch seltener treten allergische Reaktionen auf. Weiterhin ist nicht auszuschließen, dass eine Einnahme von Baldrian gestörte Herzfunktionen, Unruhe oder Kopfschmerzen auslöst. Nehmen unter Bluthochdruck leidende Personen parallel Beruhigungs- oder Schlafmittel zu sich, kann deren Wirkung durch Baldrian-Pomeranzen-Tee intensiviert werden. Ähnliches gilt für eine Einnahme von Alkohol.

Weitere Anwendungsgebiete von Baldrian-Pomeranzen-Tee

Das einzige klassische Einsatzgebiet von Baldrian-Pomeranzen-Tee ist Bluthochdruck. Außerdem werden einzelne Bestandteile des Tees für folgende Krankheitsbilder verwendet:

  1. Baldrian interagiert mit den Nervenzellen und schüttet dort einen hemmenden Botenstoff aus. Dadurch erreichen Betroffene bei regelmäßiger Einnahme bessere Einschlafzeiten sowie eine erhöhte Schlafqualität.
  2. Pomeranze erhöht den Venentonus, so dass die Venen einen stärkeren Druck verkraften.
  3. In Kamille enthaltene Wirkungsstoffe sind entzündungshemmend, schweißtreibend, antiseptisch, krampflösend und heilungsfördernd.
  4. In Lavendel enthaltenes ätherisches Öl wirkt beruhigend. Ein besonderer Effekt ist bei Unruhezuständen und Schlafstörungen zu verzeichnen.
  5. Rosmarin senkt nicht nur den Blutdruck, sondern ist ebenfalls bei Kreislaufproblemen behilflich. In der Naturmedizin wird die Wirkungskraft von Rosmarin bei Durchblutungsproblemen oder einem schwachen Kreislauf geschätzt.
Hinweis: Überwachen Sie ihre Blutdruckwerte! Informieren Sie sich bei uns über OberarmHandgelenk Blutdruckmessgeräte.
Bewertung der Informationen:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen. Seien Sie der Erste!)
Loading...

Ebenfalls interessant

Schafgarbe gegen Bluthochdruck

InhaltsverzeichnisWas bewirkt Schafgarbe bei Bluthochdruck?Wie kann Schafgarbe eingenommen werden?Welche Dosierung wird empfohlen?Welche Nebenwirkungen sind für …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.