Home » Oberarm Blutdruckmessgeräte Vergleich » Braun ActivScan 9: Blutdruckmessgerät mit dynamischer Benutzeroberfläche

Braun ActivScan 9: Blutdruckmessgerät mit dynamischer Benutzeroberfläche

Heute ist Bluthochdruck eine der sogenannten Volkskrankheiten. Millionen an Deutschen leiden an einem Blutdruck, der sich außerhalb des Normbereichs befindet. Belastet zu hoher Blutdruck die Gefäße über einen langen Zeitraum hinweg, drohen schwerwiegende Folgeerkrankungen. Ein drohender Herzinfarkt oder Schlaganfall führen schlimmstenfalls zu schweren Behinderungen oder gar dem Tod. Dieses Risiko wird durch ein Blutdruckmessgerät minimiert. Betroffene haben dank dieser Apparate die Gelegenheit, ihren Blutdruck regelmäßig zu kontrollieren. Übersteigen die Werte regelmäßig die Normbereiche, ist eine medizinische Behandlung unerlässlich.

Braun ActivScan 9: Blutdruckmessgerät mit dynamischer Benutzeroberfläche

Die wichtigsten Produktfeatures im Überblick

Farbcodierte Darstellungen und Messhistorie

Die farbcodierte Darstellung zeigt allen Anwendern an, ob der Blutdruck normal (grün), leicht erhöht (gelb), moderat (orange) oder stark erhöht (rot) ist. Die farbcodierte Einteilung basiert auf aktuell gängigen WHO-Richtlinien. Zugleich ermöglicht es das Gerät, Entwicklungen des eigenen Blutdrucks über ein Balkendiagramm nachzuverfolgen. So ist es Anwendern sogar möglich, einen Snapshot der eigenen Herzgesundheit zu erstellen. Jedes farbige Balkendiagramm bildet eine einzelne Messung ab. Etwaige Details der jeweiligen Messung werden jeweils am Ende des Diagramms abgebildet.

Durchschnittsberechnungen sowie Kalenderansicht

Die Durchschnitte der Messungen in den Morgen- und Abendstunden sowie des kompletten Tages vermitteln einen repräsentativen Blutdruckwert. Dadurch erscheint eine repräsentative Angabe der eigenen kardiovaskulären Gesundheit. Die Kalenderansicht stellt zudem die Messhäufigkeit zur Schau. Dank des Navigationsrads können Anwender durch einzelne Tage scrollen. Hierbei werden die Tage farblich hervorgehoben, an denen regelmäßige Messungen vorgenommen wurden.

Pinch-to-Open-Manschette und Soft-Aufpump-Technologie

Die sogenannte Pinch-to-Open-Manschette ermöglicht einen einfachen Griff, so dass der Apparat leicht und komfortabel um den Arm gelegt werden kann. Der Vorteil der Soft-Aufpump-Technologie besteht darin, dass der Druck auf den Arm sanfter und über einen kürzeren Zeitraum ausgeübt wird. Hintergrund ist hierbei, dass die Blutdruckmessung während des Aufpumpvorgangs der Manschette und nicht im Zuge des Luftablassens erfolgt. Dadurch ist eine vergleichsweise schnelle und komfortable Messung möglich.

Ermittlung von unregelmäßigen Herzschlägen sowie Dual-Benutzer-Modus

Das Blutdruckmessgerät ist darauf ausgelegt, einen unregelmäßigen Herzschlag zu erkennen. Wird das Symbol über die Feststellung von Herzrhythmus-Störungen regelmäßig angezeigt, sollten Anwender einen Arzt konsultieren. Zudem unterstützt der ActivScan 9 zwei Benutzer, so dass sich zwei Partner ein Gerät teilen können. Pro Person ist ein Speicherplatz für bis zu 200 Messungen möglich. Dadurch ist es für zwei Personen problemlos möglich, die Historie ihrer Messwerte nachzuverfolgen.

Die besten Produktfeatures im Praxischeck

Braun ActivScan 9: Blutdruckmessgerät mit dynamischer Benutzeroberfläche viele praktische Features

Im Praxistest können viele Features überzeugen. Wer beispielsweise einmal den Dual-Benutzer-Modus überprüft hat, wird von den Speichermöglichkeiten für zwei Personen gewiss begeistert sein. Anwender betonen, dass ein Wechsel zwischen beiden Modi unkompliziert möglich ist. Zugleich ist die Anbindung an die Braun Healthy Heart App günstig. Dadurch fällt es nicht schwer, die ermittelten Werte direkt auf das Smartphone zu laden. Die App ist hierbei für Android und iOS verfügbar.

Braun ActivScan 9: Blutdruckmessgerät mit dynamischer Benutzeroberfläche angenehmer Messvorgang

Im praktischen Umgang mit dem ActivScan 9 fällt ebenfalls auf, dass der diastolische Blutdruck nicht durch ein langsames Ablassen der Luft ermittelt wird. Stattdessen werden die Werte bereits beim langsamen Aufpumpen ermittelt. Dadurch reduziert sich das unangenehme Gefühl im Arm im Zuge der Messung auf ein Minimum. Um so gut wie möglich von der Aufpump-Technologie zu profitieren, ist es wichtig, sich an den Messvorgaben der Hersteller zu orientieren.

Braun ActivScan 9: Blutdruckmessgerät mit dynamischer Benutzeroberfläche Bedienungsanleitung

Die zu dem Gerät gehörige Bedienungsanleitung hat Vor- und Nachteile. Einerseits ist die Anleitung zwar gut verständlich geschrieben. Andererseits ist die Schrift jedoch recht klein gedruckt. Dadurch ist das Lesen recht schwierig.

Braun ActivScan 9: Blutdruckmessgerät mit dynamischer Benutzeroberfläche ungenaue Messergebnisse

Vermehrt weisen Anwender in ihren Praxistests darauf hin, dass die Messergebnisse vergleichsweise hoch bzw. ungenau sind. Direkte Vergleiche mit Messergebnissen bei Ärzten ergeben, dass der systolische und diastolische Blutdruck zu hoch ist. Näher betrachtet ist dieser Effekt natürlich gefährlich. Schließlich haben viele Nutzer dadurch möglicherweise den Irrglauben, unberechtigterweise an einem zu hohen Blutdruck zu leiden. Diese Fehlmessungen beziehen sich übrigens auch auf unterschiedliche Tageszeiten.

Braun ActivScan 9 im Schnellcheck

Vorteile

  • angenehmer Messvorgang
  • gut verständlich formulierte Bedienungsanleitung
  • mit zahlreichen praktischen Features aufgewertet
  • übersichtliche Anzeige ermittelter Werte
  • Übertragung der Messergebnisse auf Handy ist möglich

Nachteile

  • klein gedruckte Anleitung
  • ungenaue Messergebnisse
  • relativ hoher Preis

Haben sich Ökotest oder die Stiftung Warentest schön näher mit dem Braun ActivScan 9 auseinandergesetzt?

Zum jetzigen Zeitpunkt haben die beiden Institutionen das Blutdruckmessgerät noch nicht näher ausprobiert. Dennoch wurde der Apparat in anderen Tests bereits analysiert. Trotz der mangelhaften Messergebnisse erhält das Produkt überwiegend gute Bewertungen.

Fazit

Im Praxistest kann das Braun ActivScan 9 nicht bedingungslos empfohlen werden. Eine große Anzahl an Anwendern kritisiert die Genauigkeit der Messergebnisse. Deshalb ist der Apparat nur bedingt für Blutdruck-Patienten geeignet. Möglicherweise ist das Modell eine interessante Option für alle Nutzer, die ihren Blutdruck aus reinem Interesse gelegentlich überprüfen möchte. Hängt jedoch der Check-Up des gesundheitlichen Status von dem Gerät ab, sind Produkte mit besserer Messgenauigkeit vermutlich eine bessere Wahl. Dennoch hat das ActivScan 9 auch viele Vorteile, darunter die übersichtliche Anzeige der Messresultate oder den angenehmen Messvorgang dank Soft-Aufpump-Technologie.

 

Braun ActivScan 9: Blutdruckmessgerät mit dynamischer Benutzeroberfläche
Preis: 109,99 €
(Stand von:2021/11/29 6:51 pm - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
3neuvon 109,99 €0gebraucht

Ebenfalls interessant

Medisana BU 546: Blutdruckmessgerät mit Bluetooth-Funktion

Als Marktführer im Bereich Massage und führender Spezialist auf dem Home Health Care-Markt hat sich …

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie die Verwendung von Cookies auch ablehnen. Datenschutzerklärung & Impressum

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen