Angebote:
Home » Handgelenk Blutdruckmessgeräte Vergleich » Omron RS8 im Detail Check

Omron RS8 im Detail Check

Omron RS8 im Detail CheckDas Omron RS8 Handgelenk-Blutdruckmessgerät – kompakt, leistungsstark und zukunftsorientiert

3.1 von 5 Sternen
55 Kundenbewertungen.
Omron RS8 im Detail Check

Mit dem RS8 hat Omron ein Handgelenk-Blutdruckmessgerät auf den Markt gebracht, das seinen Vorgänger, das RS6, sogar noch toppt. Nicht nur Intellisence Technologie und Positionierungssensor, sondern auch eine NFC Schnittstelle bietet das RS8 und gewährt somit dank seines besonders flachen und kompakten Designs auch von überall unterwegs die Möglichkeit Daten in die Onlinedatenbank zu übertragen. Damit hat Omron endlich alle Features in einem Gerät vereint, die Kunden sich wünschen. Unser umfangreicher Praxistest stellt das RS8 im Detail vor und erklärt, für wen sich der Griff zu diesem modernen Messgerät im Hosentaschenformat wirklich lohnen kann.

Die wichtigsten Produktdetails im Überblick

Typisch Omron: sanft, lautlos und extra flach

Das RS8 wurde von der WHO klinisch validiert und steht somit für hohe Zuverlässigkeit und Genauigkeit. Das RS8 registriert dank seines Bewegungssensors Körperbewegungen während der Messung und verhindert damit Falschmessungen. Ebenso werden Herzrhythmusstörungen, sowie Morgen- und Abendhochdruck registriert. Omrons innovative und bewährte Intellisense Technologie ermöglicht außerdem ein besonders sanftes Messen ohne Druckgefühl.
Das RS8 weist das bisher flachste Design auf, das Omron zu bieten hat. Damit wird es zum perfekten Reisebegleiter, denn es passt in jede Jackentasche und ist zudem besonders diskret und lautlos.

3-Knopf-bedienung & extrem hoher Komfort

Das RS8 ist überaus komfortabel und mit seinen nur 3 Knöpfen praktisch selbsterklärend. Die automatische Manschettensitzkontrolle ist der perfekte Helfer für das richtige Anlegen der Manschette. Diese ist für Unterarme mit einem Umfang von 13 - 21,5 cm ausgelegt. Besonderes Extra: der neuartige Positionierungssensor gibt eine visuelle Hilfestellung für die korrekte Haltung des Armes während der Messung.

Speicher für 2 x 100 Messungen und Mittelwertanzeige

Das Omron RS8 ist mit zwei Benutzerspeichern mit 100 Speicherplätzen ausgestattet und zeigt unten rechts auf dem Display an, ob momentan das Nutzer A oder Nutzer B eine Messung durchführt. Die gespeicherten Werte können sowohl als Einzelwerte abgerufen werden als auch als Mittelwert der letzten 3 Messungen. Alle Werte werden mit Datum und Uhrzeit hinterlegt.

Online Übertragung an das Gesundheitsmanagement Bi-Link

Die gemessenen Werte können per NFC-Schnittstelle an den PC oder das Smartphone übertragen werden. Das kostenlose Online Gesundheitsmanagement Bi-Link sammelt die Daten und hilft beim Analysieren.

Die wichtigsten Produktfeatures im Praxischeck

Omron RS8 im Detail CheckPositionierungssensor erleichtert richtiges Anlegen

Vor dem Erstgebrauch des RS8 müssen lediglich die mitgelieferten Batterien in das Gerät eingelegt werden, danach kann das Gerät in Betrieb genommen werden. Dazu wird die Manschette an den Unterarm angelegt. Sie ist für Umfänge von 13 bis 21,5 cm ausgelegt und sollte eng, aber nicht zu straff anliegen. Bei Handgelenk-Blutdruckmessgeräten ist es besonders wichtig, dass sich der Arm während der Messung in exakt der richtigen Position befindet. Das bedeutet, das Handgelenk muss sich auf Herzhöhe befinden, andernfalls können auch bei diesem Modell die Messergebnisse stark verfälscht werden. Auch das RS8 ist genau wie der kleine Bruder mit einem eigenen Positionierungssensor ausgestattet, der das Anlegen extrem vereinfacht.

Die richtige Anlegeposition wird auch hier auf dem Display grafisch angezeigt, sodass man hier absolut nichts falsch machen kann. Dabei setzt Omron auf die bewährte Technik, die uns schon beim RS6 überzeugen konnte und zeigt anhand der kleinen Striche und dem Herzsymbol an, wann das RS8 richtig liegt. Dieses Feature vermeidet Fehlmessungen und sorgt für exakte Messergebnisse. Hat man das RS8 richtig angelegt, wird die Messung über Betätigung des Start-Knopfes gestartet. Bewegt man sich während der Messung, schlägt auch das Profi-Modell RS8 Alarm (LED Anzeige). Wie bei jedem anderen Blutdruckmessgerät sollte die Messung in diesem Fall unbedingt wiederholt werden.

Omron RS8 im Detail CheckDer perfekte Begleiter für unterwegs

Wirft man einen Blick in einschlägige Kundenfeedbacks zum RS8 dann zeichnen diese ein eindeutiges Bild: Die bewährte Intellisense Technologie von Omron sorgt auch beim RS8 dafür, dass sich die Manschette wirklich sehr sanft aufbläst und man eigentlich kaum ein unangenehmes Druckgefühl während der Messung empfindet. Im Gegensatz zu vielen Konkurrenzmodellen wird auch beim kompakten RS8 die gesamte Messung komplett lautlos durchgeführt. Bei diesem Modell ist selbst das Aufblasen der Manschette lautlos und wer großen Wert auf ein diskretes Messen legt, der ist hier genau richtig. Das RS8 ist Omrons bisher flachstes und kleinstes Handgelenk-Blutdruckmessgerät und kann dank seines kompakten Designs und der mitgelieferten Aufbewahrungstasche problemlos in jeder Jacken oder Hosentasche verstaut werden. Auch das RS8 ist prädestiniert für alle, die regelmäßig auch unterwegs und nicht auf die schnelle Blutdruckkontrolle verzichten möchten.

Omron RS8 im Detail CheckTop-Messergebnisse und Arrhythmieerkennung

Das RS8 ist wie sein Vorgänger auch klinisch validiert und liefert extrem genaue Messergebnisse. Ein gewerblicher Einsatz ist hier definitiv kein Problem. Neben dem Blutdruck wird auch beim Profi-Modell der Puls gemessen und Herzrhythmusstörungen werden erkannt. Das RS8 weist nach der Messung mit einem Symbol auf dem Display auf entsprechende Unregelmäßigkeiten hin.

Omron RS8 im Detail Checkzwei Speicherplätze für zwei Nutzer

Das RS8 ist mit zwei Speichern mit je 100 Speicherplätzen ausgestattet. Die Messwerte werden nach dem Beenden der Messung auch hier voll-automatisch mit Datum und Uhrzeit abgespeichert. Zusätzlich können sie im mitgelieferten Blutdruckpass notiert werden. Das Gerät kann genau wie das RS6 auch den Mittelwert aus den letzten 3 Messwerten ausgeben. Auf dem Display unten rechts wird angezeigt, welcher Nutzer gerade aktiv ist. Dies sollte man vor dem Starten der Messung kontrollieren und gegebenenfalls ändern, da die Messwerte automatisch im aktiven Speicher abgespeichert werden.

Omron RS8 im Detail CheckNFC-Schnittstelle und Nutzung des Bi-Link Gesundheitsmanagers

Die gemessenen Daten können nach der Messung mit dem mitgelieferten NFC-Auslesemodul an den PC übertragen werden. Anders als bei anderen Geräten bietet Omron aber keine App bzw. kostenlose Software an, sondern das Gerät wird mit dem Online Gesundheitsmanagement Bi-Link verbunden. Dafür benötigt es eine einmalige Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse, um ein Benutzerkonto anzulegen. Außerdem ist eines der Betriebssysteme Windows XP, Vista, Windows 7 oder Windows 8 vorausgesetzt. Die Benutzeroberfläche des Bi-Link ist personalisierbar und ist übersichtlich und klar strukturiert. Messdaten können sowohl grafisch als auch tabellarisch angezeigt werden. Es ist auch möglich die Daten offline auf dem PC zu speichern, dafür gibt es auch bei diesem Modell eine einfache Möglichkeit die Daten als .pdf oder .xls Datei abzuspeichern. Eine schöne Möglichkeit den Überblick über seine Messwerte nicht zu verlieren und sie ausführlich zu analysieren. Und ein Bi-Link-Feature ist auch immer ein ganz eindeutiges Zeichen dafür, dass dieses Modell primär für die gewerbliche Nutzung konzipiert wurde. Egal ob mobiler Pflegedienst oder Hausarzt, auch Profis können sorglos zum Profi-Modell von Omron zurückgreifen.

Omron RS8 im Schnellcheck:

  • Vorteile:
  • Nachteile:
  • Eigenschaften
  • Jetzt bestellen!
  • Das Gerät kommt mit Batterien, Aufbewahrungstasche, Blutdruckpass, Gebrauchsanweisung und NFC-Auslesemodul
  • klinisch validiert nach WHO
  • großes Display mit großen Tasten
  • sehr ausführliche Bedienungsanleitung
  • Bügelmanschette (13 - 21,5 cm)
  • Manschettensitzkontrolle
  • Intellisense Technologie
  • Erkennung von Arrhythmien
  • Erkennung von Körperbewegungen während der Messung
  • Positionierungssensor mit visueller Hilfestellung
  • lautlose Messung
  • besonders flaches Design
  • Memory Funktion mit 2 x 100 Speicherplätzen
  • Mittelwertanzeige der letzten 3 Messungen
  • 3 Jahre Garantie
  • keine
Hersteller Omron
Omron RS8 im Detail Check Omron RS8 Handgelenk-Blutdruckmessgerät im Valuepack mit NFC Schnittstelle

Preis: 97,00 € (UVP: EUR 119,95). Sie sparen 22,95 %. (55 Bewertungen) 7 gebraucht & neu erhältlich ab 97,00 € Omron RS8 im Detail Check

Gibt es Testergebnisse der Stiftung Warentest oder Ökotest?

Das neuste Gerät von Omron, das RS8, wurde bislang noch nicht von der Stiftung Warentest oder Ökotest getestet. Das R4 plus erreichte 2007 die Gesamtnote „Gut“.

Omron RS8 im Detail Check

Weitere Bilder zum Omron RS8

Fazit: Das Modell für den professionellen Einsatz unterwegs

Wer bereits das RS6 kennt, wird das RS8 lieben. Und wer es bisher nicht kennt, sollte es unbedingt kennenlernen, oder besser gleich auf die neuere und verbesserte Variante, das RS8, zurückgreifen. Omron hat mit diesem Handgelenk-Blutdruckmessgerät die Latte sehr hoch gesetzt und sticht Konkurrenzfirmen vorerst aus. Das extra flache Design machen das RS8 zum perfekten Reisebegleiter, ohne dass auf Komfort oder neuste Technologie verzichtet werden muss. Seine NFC Datenübertragung an das Online Gesundheitsmanagement Bi-Link runden das Gerät ab. Dieses Modell ist nicht nur für Ärzte und Pflegedienste ein ideales Tool, sondern auch der perfekte Begleiter für alle, die auch unterwegs schnell und bequem ihre Wert kontrollieren wollen.
Top Konditionen bei Amazon nutzen
Omron RS8 im Detail Check Versandkostenfreie Lieferung bereits ab 29 €
Omron RS8 im Detail Check Unkomplizierte Warenrücknahme
Omron RS8 im Detail Check Zuverlässige & schnelle Bestellabwicklung

Ebenfalls interessant

Das Boso Medistar + – der Testsieger der Handgelenk-Messgeräte im Überblick

Das Medistar + für das Handgelenk von Boso wurde 2016 Testsieger der Stiftung Warentest. Zusätzlich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie die Verwendung von Cookies auch ablehnen. Datenschutzerklärung & Impressum

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen